Kanzlei Sievers und Brandyk

Kamilla Brandyk wurde in Polen geboren, sie hat polnisch-jüdisch-russische Wurzeln. Sie lebt seit 1951 in Bremen, da ihre Eltern und Grosseltern Polen aus politischen Gründen verlassen mussten.
Nach einem Studium an der Pädagogischen Hochschule Bremen absolvierte sie dann ein Jurastudium an der Uni Bremen. Hier legte sie 1984 auch das juristische Staatsexamen ab.
Seit 1985 ist sie in Bremen als Rechtsanwältin tätig. Nachdem sie zunächst in einer Vegesacker Kanzlei arbeitete, wurde ihr 1986 von Rechtsanwalt Günther Sievers eine Zusammenarbeit angeboten, die sich in mehr als einem Vierteljahrhundert zu einer verlässlichen Partnerschaft und Freundschaft entwickelt hat.
Eine Festlegung auf gewisse Tätigkeitsschwerpunkte erscheint auch ihr entbehrlich, denn es herrscht in dieser Bürogemeinschaft eine kollegiale Teamarbeit.
Bekanntlich gehört zu einer Konfliktbewältigung neben dem Rechtlichen auch Offenheit auf beiden Seiten, somit ist hier Neugierde auf ein neues Rechtsgebiet ebenso maßgeblich wie ständiges Bemühen, konfliktbeladene Klienten zu einer neuen Erfahrung der Konfliktbewältigung mitzunehmen. Dieses ist ein eher mediativer Ansatz, der insbesondere im Hinblick auf die Vielfalt der Kulturen sinnvoll ist und in jedem Fall eine realitätsorientierte Ergänzung zum rechtlichen Teil der Bearbeitung darstellt. Insoweit wirkt sich auch die über 10jährige Mitarbeit der Rechtsanwältin Brandyk im Beirat des TOA (Täter-Opfer-Ausgleich) positiv aus.
 

Milli2

Kamilla Brandyk
Rechtsanwältin
Die Rechtsberatung kann auch in
 polnischer Sprache erfolgen.

Porada jest mozliwa w jezyku polskim.
 

[Kanzlei Sievers - Brandyk] [Günther Sievers] [Kamilla Brandyk] [Das Kanzleiteam] [Kontakt] [Impressum]